www.Bockholts-Hoff.de

Herzlich willkommen auf dem Bockholts-Hoff
in der Lüneburger Heide

 
Urlaub auf dem Hof Verkaufpferde Reiten auf dem Hof
Schon hunderte unserer Gäste haben bestätigt, dass Ferien auf dem Bockholts-Hoff einfach unbeschreiblich schön und entspannend sind. Hier bekommen Sie gut ausgebildete Sport- und Freizeitpferde. Auf unserer Anlage und durch die schöne Lüneburger Heide reitet es sich doch am Besten.
 


Bitte unbedingt beachten:

Geeignete Reitkleidung ist aus versicherungstechnischen Gründen unbedingt erforderlich !

Dazu gehören: festeSchuhe mit einer festen Sohle , Absatz und über den Knöchel reichend, sowie eine Reithose oder eine Hose ohne dicke Innennähte und einen Reit- oder Fahrradhelm und gerne Reithandschuhe.

 
AGB`s

AGB´s

Für alle Ferien- und Urlaubsangebote, Lehrgänge, Specials und Ausritte gilt:

Bitte die Anmeldung formlos oder per Internet-Anmeldeformular senden an: Bockholts-Hoff, Silke Köhler, Pappelallee 5, 29640 Schneverdingen oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

Nach Eingang der Anmeldung wird Ihnen eine Bestätigung mit der Zahlungsaufforderung für die Anzahlung zugesandt. Wird die Buchung storniert gilt die Staffelung: Bei der Stornierung werden 30% des Mietpreises einbehalten. Wird die Buchung acht Wochen vor dem genannten Termin storniert, müssen 50%, bei sechs Wochen 60%, bei vier Wochen 80%, unter vier Wochen oder vorzeitiger Abreise muss der volle Preis an die Bockholts-Hoff GmbH & Co. KG entrichtet werden.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter statt. Für entsprechende Kleidung hat jeder Teilnehmer selbst zu sorgen. Es ist unbedingt auf geeignete Reitkleidung zu achten. Dazu gehören: Festes Schuhwerk mit fester Sohle und Absatz oder Reit- bzw. Gummistiefel. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift des Erziehungsberechtigten erforderlich. Die Teilnehmer müssen haftpflichtversichert sein. Es wird eine Unfallversicherung empfohlen. Der Umgang mit und das Reiten auf den Pferden und Ponys auf dem Bockholts-Hoff geschieht auf eigene Gefahr. Vergessene und verlorene Gegenstände können aus organisatorischen Gründen nur in Ausnahmefällen nachgeschickt werden. Beschädigtes Inventar wird in Rechnung gestellt.

Für Pferde, die während des Urlaubsaufenthaltes auf dem Islandgestüt Bockholts-Hoff eingestellt und/oder beritten werden gilt:

Das Islandgestüt Bockholts-Hoff verpflichtet sich, das Pferd nach bestem Wissen und Gewissen zu pflegen, zu halten und zu versorgen. Die Trainer verpflichten sich das Pferd nach allen Maßstäben der Reiterei ordnungsgemäß und schonen auszubilden. Das Islandgestüt Bockholts-Hoff haftet nicht für Schäden, die das Pferd durch Umgang, Training, Futter, Einzäunung und Einfriedung, Naturgewalten und unvorhersehbare Umstände erleidet. Das Pferd muss geimpft und haftpflichtversichert sein. Es muss gesund sein und aus einem seit mind. vier Wochen ansteckungsfreien Bestand kommen. Impfausweis muss bei Ein tierärztliches Attest sowie der Anreise vorgelegt werden. Hufbeschlag, Tierarztkosten & Nenngebühren sind in Beritt- und Pensionspreisen nicht inbegriffen.

Für Haustiere, die auf den Bockholts-Hoff mitgebracht werden gilt:

Das Tier muss geimpft und haftpflichtversichert sein. Es muss gesund sein und aus einem ansteckungsfreien Bestand kommen. Ein tierärztliches Attest sowie der Impfausweis muss bei Anreise vorgelegt werden. Hunde dürfen auf dem Bockholts-Hoff grundsätzlich ohne Leine laufen. Ausnahme sind Hunde, die über kein ausreichendes Sozialverhalten verfügen und/oder zu aggressivem Verhalten gegenüber Menschen, insbesondere Kinder, anderen Hunden, Katzen oder Pferden neigen.

Für Beritt-und Pensionspferde gilt:

Das Islandpferdegestüt Bockholts-Hoff verpflichtet sich, das Pferd nach bestem Wissen und Gewissen zu pflegen, zu halten und zu versorgen. Die Trainer verpflichten sich das Pferd nach allen Maßstäben der Reiterei ordnungsgemäß und schonend auszubilden.

Das Islandgestüt Bockholts-Hoff haftet nicht für Schäden, die das Pferd durch Umgang, Training, Futter, Einzäunungen und Einfriedungen, Naturgewalten und unvorhersehbare Umstände erleidet.

Das Pferd muss geimpft und haftpflichtversichert sein. Es muss gesund sein und aus einem seit mind. vier Wochen ansteckungsfreien Bestand kommen. Ein tierärztliches Attest sowie der Impfausweis muss bei Anreise vorgelegt werden.

Bei Berittanmeldungen sind € 150,- als Bearbeitungsgebühr auf folgendes Konto zu überweisen: Bockholts-Hoff GmbH & Co. KG, Konto 210 240 9000 bei der Volksband Nordheide eG. BLZ 240 603 00.

Die Bearbeitungsgebühr verfällt bei einer Rückgängigmachung des Vertrages in einem Zeitraum von weniger als vier Wochen vor Antrittsdatum.

Die Kündigungsfrist für Pensionspferde beträgt 30 Tage zum Monatsende.

Hufbeschlag, Tierarztkosten & Nenngebühren sind in Beritt- und Pensionspreisen nicht inbegriffen.

Für Vermittlungspferde gilt:

Es werden Pferde von Privatverkäufern in Vermittlung genommen.

Der Verkäufer übernimmt die Kosten für Pension (lt. Preisliste Vermittlungspferde 2012) sowie die Kosten für Beschlag und Tierarzt.

Trainer des Islandgestüts Bockholts-Hoff trainieren das Pferd. Es wird potentiellen Interessenten zum Probereiten angeboten und wird auf Wunsch des Verkäufers im Schulbetrieb eingesetzt.

Weiterhin wird das Pferd auf www.bockholts-hoff.deauf der Verkaufsliste geführt und zwar ab dem Tag, da es verkaufsbereit ist. Einzelne Pferde auf die Verkaufsseite des IPZV e.V. eingestellt.

Es wird ein Betrag festgelegt, den der Verkäufer bei Verkauf des Pferdes erhält.

Das Islandgestüt Bockholts-Hoff erhält  € 1.000,- Verkaufsprovision (bei Jungpferden oder tragenden Stuten, die keines Trainings bedürfen  10% des Verkaufspreises, bei Verkaufspferden mit einem Verkaufspreis ab € 10.000,- zusätzlich 10% des Verkaufspreises).

Es gibt beiderseitig keine Kündigungsfrist.

 
Viola Menge 2016

Der Termin für unser diesjähriges

Viola Menge Spaß- und Vielseitigkeits-Turnier steht fest.

Am 08. + 09. Oktober 2016

freuen wir uns auf zahlreiche Teilnehmer

Euer Bockholts-Hoff Team

 
Verkaufskatalog NEU

Verkaufspferdekatalog

Preiskategorien gültig bis  31. Juli 2016

Dies ist der aktuelle Verkaufskatalog vom Islandgestüt Bockholts-Hoff

Zumeist finden Sie hier mehr als 100 Pferde, aller Preis-, Alters- und Qualitätsklassen. Unser Katalog wird regelmäßig alle 14 Tage überarbeitet und mit unserer Internetseite  > www.bockholts-hoff.de  abgestimmt.

Hier finden Sie alle Pferde mit einer Kurzbeschreibung, allen wichtigen Informationen und einem Foto. Mehr Fotos und ggf. Videos oder Videolinks finden Sie auf unserer Homepage.

Die Pferde in diesem Katalog sind in Fohlen & Jungpferde, Zuchtstutem, Reitpferde und Hengste, sowie in  Preiskategorien unterteilt und hier dann nach dem Alphabet. Die Preise unserer Pferde spiegeln die Qualität des jeweiligen Pferdes wieder. Wir bemühen uns immer, moderate Preise für unsere Pferde anzusetzen.

Kategorie A bis € 2.999,- In dieser Kategorie finden Sie zumeist sehr junge, ungerittene, oder alte Pferde. Weiterhin Pferde mit Handicap wie z.B. Sommerekzemveranlagung oder Heustauballergie. Manche dieser Pferde sind aber auch einfach so günstig im Preis, da die Eigentümer sie aus persönlichen Gründen zeitnah verkaufen möchten/müssen.

Kategorie B € 3.000,- bis  € 5.999,-  In dieser Kategorie finden Sie zumeist junge, ungerittene, angerittene oder ältere Pferde, z.T. gerittene Pferde mit Handicap, wie z.B. Sommerekzem oder Heustauballergie, geringe Körpergröße oder Ähnliches. Oder Pferde, die nicht ganz einfach sind, sei es im Umgang oder unter dem Sattel und daher erfahrene Reiter benötigen, die noch ein wenig Arbeit investieren möchten. Weiterhin finden Sie hier Pferde, deren Eigentümer sie aus persönlichen Gründen zeitnah verkaufen möchten/müssen und die Pferde daher unter Wert angeboten werden oder einfach schöne Freizeitpferde.

Kategorie C € 6.000,- bis € 7.999,- Hier finden Sie junge und ungerittene Pferde von sehr guter Qualität und sehr gutem Potential, angearbeitete und angerittene Pferde mit guter Veranlagung und gerittene Pferde für den Freizeit- und gehobenen Freizeitbereich, sowie Sport- und Zuchtpferde zu einem günstigen Preis.

Kategorie D € 8.000,- bis € 10.000,- Hier finden Sie Pferde, die jung und vielversprechend sind und evtl. bereits Futurity-Erfolge vorzuweisen haben, Freizeitpferde & Zuchtstuten für gehobene Ansprüche und gute Turnierpferde für regionalen Sport und Kinder- & Jugendsport

Kategorie E € 10.001,- bis € 15.000,- Hier finden Sie Luxusfreizeitpferde und Pferde für den nationalen Sport. Alle diese Pferde sind gut ausgebildet und sehr gut geritten. Sie vereinigen den Anspruch eines hervorragenden Charakters mit einem ausdrucksstarken Gangwerk.

Kategorie F € 15.001,- bis € 20.000,- Hier finden Sie Pferde, die bereits sportliche Erfolge auf nationaler Eben nachweisen können, oder aber sehr gute Zuchterfolge. Diese Pferde sind sehr gut ausgebildet und hervorragend geritten. Sie vereinigen den Anspruch, dem Reiter jederzeit zu gefallen und ihm auf ganzer Linie Erfolge zu generieren, sei es im Sport oder auf dem schönen Feierabendausritt.

Kategorie G über € 20.000,- Hier finden Sie Elite-Pferde mit eventuellen LK-1-Nachweisen. Pferde, die sowohl im nationalen, wie internationalen Sport als auch in der Zucht erfolgreich sein können und dabei den größtmöglichen Reitkomfort bieten.

Wenn Sie an mehreren Pferden interessiert sind, schnüren wir Ihnen auch gerne ein passendes Paket zu einem, für beide Seiten akzeptablen Paketpreis.

Wenn eine lange Anreise Sie abschrecken sollte, dann empfehle ich Ihnen ein paar Tage in einer unserer Ferienwohnungen auf dem Bockholts-Hoff zu verbringen. Damit haben Sie die Zeit sich Ihr Traumpferd in Ruhe auszusuchen und den Pferdekauf mit einem Kurzurlaub in der Lüneburger Heide zu verbinden.  Wenn Sie sich in dieser Zeit zum Kauf eines Pferdes aus unserem umfangreichen Angebot entschließen, so sind bis zu zwei Nächte mit bis zu vier Personen für Sie auf dem Bockholts-Hoff kostenfrei.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über Ihre Rückmeldung:

Per Telefon: 05193-52920, 0170-5235038

Per E-Mail; Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Oder via Facebook unter Silke Köhler,Verkaufspferde vom Bockholts-Hoff oderIslandpferdegestüt Bockholts-Hoff.

Wir freuen uns auf Sie.

Ihr Bockholts-Hoff Team

 
LVM Hannover Bremen

Ein tolles Wochenende der Landesverbandsmeisterschaft Hannover/Bremen, das OSI Bockholts-Hoff 2016 ist zuende.

Alles hat rundherum gepasst: Tolles Wetter, tolle Leute, geniale Pferde, ein super mega tolles Richterteam, ein reibungsloser Ablauf mit der Rechenstelle und Musik.

Eine super Sprecherin und Café del Sól.

Vielen Dank an Angela Borkenstein, Victoria Przybyllok, Stephanie Auringer, Viona Fabek, Jan-luca Zelewski, Marvin Boeckmann, Caro Philippsen,

Barbara Kühnel, Michael & Felix Kühnel, Uta Spiller, Carola Marquart, Karsten Cohrs, Jana Wittwer, Gesa & Heidi Kirschbaum, Karin Wegener, Becci Uhl und Wiebke Lenkeit,

Nicole Röper, Harald Röper, Mata Pohl, Suzan Beuk, Doris Schiff , Kai-Uwe-Cappel, Kalli für Eure Hilfe.

An Anette Lohrke, Trausti Oskarsson, Kathrin Hackbarth, Inga Trottenberg, Mark Tillmann, Susanne Brengelmann und Frauke Walter für bedachtes, gutes und homogenes Richten.

An Thomas Wohlgemuth, Fenja Wohlgemuth und Mareike Koehler für eine super Rechenstelle, immer gute Musik und eine sehr angenehme Moderation.

Wir freuen uns schon auf das Viola-Menge-Turnier am 8. & 9. Oktober 2016!